Aktuelles!!!!!

 

Als Gegner von Kastrationen, die nicht aus medizinischem Grund erfolgen, habe ich hier eine interessante Studie!!!

"Ob und in welchem Alter Hunde kastriert werden, beeinflusst ihr Risiko für Gelenk-und Tumorerkrankungen.

 Zu diesem Ergebnis kam ein Forscherteam um Benjamin Haert von der University of Davis, California.


In einer Studie verglichen sie die Patientenakten von über 700 Golden Retrievern und fanden heraus, dass vor dem ersten Lebensjahr kastrierte Rüden häufiger an

 Hüftgelenksdysplasie und Lymphosarkomen ( einer der bösartigsten Form von Krebs ) erkranken.

Bei Hündinnen erhöhte die Kastration nach dem ersten Lebensjahr das Risiko für Mastzelltumore und Hämangiosarkom."

der Hund   Ausgabe 6/2013

 

Wir haben wieder viele Post von Marley bekommen wie gut sie sich macht und ihre Ausbildung so erfolgreich meistert.

Das Dankeschön gilt natürlich auch ihrer lieben Ausbilderin.